WINIX LightCel™ Technologie

Die WINIX LightCel UV-C + LED-Technologie entfernt im Wasser vorhandene Bakterien und bietet einen beruhigenden und sicheren Nebel für Sie und Ihre Familie. Ultraviolette (UV) Luftbefeuchter reinigen Wasser mit UV-Licht und verteilen saubere Wasserpartikel im ganzen Raum. Das UV-C-Licht reinigt das Wasser vor der Dispergierung und reduziert so die Verbreitung von Keimen und Bakterien. UV-C-Strahlen hemmen seine Expansion, indem sie Zellen im Sinne der Schädigung der chemischen Struktur der biologischen DNA handlungsunfähig machen.

Es gibt drei Arten von UV-Strahlen:

  • Lange Wellenlänge (UV-A)
  • Mittlere Wellenlänge (UV-B)
  • Kurze Wellenlänge (UV-C)

Je kürzer die Wellenlänge der ultravioletten Strahlen ist, desto stärker ist die Sterilisation, daher werden üblicherweise UV-C-Strahlen zur Sterilisation verwendet.

UV-C Technologie

Vorteile des UV-Luftbefeuchters

Luftbefeuchter haben bekanntlich einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen und UV-C-Licht ist, wie bereits erwähnt, ein starkes Desinfektionsmittel. Durch die Kombination dieser beiden Technologien können Luftbefeuchter mehrere bewährte Vorteile bieten. Sie erhalten saubere, keimfreie Luft, die im ganzen Haus verteilt wird. UV-Licht tötet nachweislich Bakterien, Keime, Viren und Krankheitserreger auf einer bestimmten Wellenlänge ab. Das UV-Licht im Luftbefeuchter reinigt das Wasser, bevor es an die Luft abgegeben wird.

Das Hinzufügen von Feuchtigkeit zur Luft (insbesondere in den Wintermonaten) kann die Luftqualität in Ihrem Zuhause verbessern und hat erhebliche positive Auswirkungen auf die Gesundheit von Ihnen und Ihrer Familie.

Besonders bewährt haben sich UV-Luftbefeuchter bei:

  • Menschen, die an Allergien und Asthma leiden
  • Menschen mit Hautproblemen
  • Menschen mit Atemproblemen
  • Menschen, die das Vorhandensein von Viren und Bakterien in der Luft minimieren möchten
  • Menschen, die in einem trockenen Klima leben
  • Menschen, die Haustiere und Düfte im Haus haben
  • Menschen mit Schlafproblemen
  • Personen mit Möbeln, die vor Feuchtigkeit geschützt werden müssen

WINIX UV-C Technologie

Der WINIX L500 Luftbefeuchter

Die oben beschriebene LightCel UV-C + LED Technologie ist Bestandteil der WINIX L500.

Der WINIX L500 ist ein Ultraschall-Luftbefeuchter mit warmem und kaltem Nebel. Dank des 7,5 Liter Wassertanks verrichtet er seinen Dienst ohne großen Wartungsaufwand über lange Zeit hervorragend. Dieser Luftbefeuchter wird für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Büros empfohlen.

Wie funktionieren Ultraschall-Luftbefeuchter?

Ultraschall-Luftbefeuchter basieren auf einer hocheffizienten Technologie, die winzige Wassertröpfchen in die Luft ausstößt. Diese Tröpfchen verdampfen dann zu Wasserdampf, der den Raum befeuchtet. Normale (Verdunstungs-)Luftbefeuchter hingegen verwenden Wärme, um das Wasser im Gerät zu verdampfen und dann den Dampf in die Luft zu blasen.

Die wichtigsten Vorteile von Ultraschall-Luftbefeuchtern

Ultraschallbefeuchter bieten gegenüber Verdunstungsbefeuchtern eine Reihe von Vorteilen.

  • Ultraschall-Luftbefeuchter sind leiser und erfordern weniger Wartung als herkömmliche Luftbefeuchter. Sie erfordern keinen Filterwechsel und es besteht keine Verbrennungsgefahr, da das Wasser im Gerät nicht heiß bleibt. Dies ist besonders wichtig, wenn der Luftbefeuchter in einem Kinderzimmer verwendet wird.
  • Ultraschall-Luftbefeuchter befeuchten die Luft sehr gut und können der Luft sogar zu viel Feuchtigkeit hinzufügen, was zu einer Überbefeuchtung der Luft führt, die Feuchtigkeit und Schimmel verursacht. Daher wird empfohlen, einen Hygrostat zu verwenden, der die Luftfeuchtigkeit erkennen kann. Der Ultraschall-Luftbefeuchter WINIX L500 verfügt über einen Hygrostat, der eine konstante und perfekte Feuchtigkeitsregelung ermöglicht.
  • Die Vibration eines Ultraschall-Luftbefeuchters ist viel leiser als der Ventilator eines Verdunstungs-Luftbefeuchters. Darüber hinaus verbrauchen Ultraschall-Luftbefeuchter weniger Strom als herkömmliche Luftbefeuchter.

Schließlich beseitigt die fortschrittliche UV-C LightCel-Technologie alle Bakterien im Wasserreservoir, um sicherzustellen, dass die in die Luft abgegebenen Tröpfchen nicht verunreinigt werden.

Gewinnspiel WINIX Euro 2021

Erraten Sie den neuen Europameister und gewinnen Sie einen Winix Luftreiniger!

Zur Feier des Eurocups verlosen wir auf unseren Instagram-Accounts 3 WINIX Zero Compact Luftreiniger. Um teilzunehmen, müssen Sie nur den nachstehenden Anweisungen folgen und den Gewinner der Europameisterschaft auswählen, indem Sie im folgenden Beitrag einen Kommentar abgeben.

Unter den Gewinnern verlosen wir 3 Winix Zero Compact Luftreiniger. Viel Glück!

Der Winix Zero Compact ist der neueste Luftreiniger von Winix. Dieses Gerät braucht nicht viel Platz, aber die Leistung ist nicht geringer. Mit einer CADR (Clean Air Delivery Rate) von 250 m³/h versorgt der Winix Zero Compact Sie und Ihre Familie mit sauberster Luft in Räumen bis 50 m² und entfernt Luftschadstoffe wie Viren, Bakterien, Pollen, Rauch, flüchtige organische Stoffe Verbindungen und Haushaltsgerüche. Möglich wird dies durch das 4-stufige Filtersystem: Feiner Vorfilter, Kohlefilter, True HEPA-Filter (99,97 %) und die einzigartige Winix PlasmaWave-Technologie.

So nehmen Sie am Gewinnspiel teil:

  • Folge @winixdeutschland auf Instagram
  • Like diesen Beitrag
  • Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag mit dem Land, von dem du glaubst, dass es die Euro 2021 gewinnt, und markiere 3 Freunde, die denken, dass es wichtig ist, saubere Luft zu atmen!

Verlosungstermine:

Das Gewinnspiel startet am 31-05-2021.

Die Verlosung endet am 25. Juni um 23:59 Uhr.

Am 12 Juli 2021 werden 3 Gewinner gezogen. Direkt nach dem Eurocup-Finale! Die Gewinner werden auf unserem Instagram bekannt gegeben.

Gewinnspielregeln:

Nur Personen aus Europa und dem Vereinigten Königreich sind teilnahmeberechtigt.

Teilnehmer müssen +18 Jahre alt sein.

So wird der Gewinn zugestellt:

3 Luftreiniger werden an 3 verschiedene Gewinner verschickt. WINIX trägt die Kosten für den Versand an die vom Gewinner angegebene Adresse.

Der Instagram-Wettbewerb oder das Gewinnspiel wird nicht von Instagram gesponsert, unterstützt oder verwaltet oder mit Instagram in Verbindung gebracht.

Instagram-Werbegeschenk wird von WINIX gehostet.

Warum ist es wichtig, dass ein Luftreiniger zertifiziert ist?

Luftreiniger spielen eine wichtige Rolle, die Raumluft gesund und sauber zu halten, insbesondere in der jetzigen Situation. Um die Gesundheitsrisiken so minimal, wie möglich zu halten, ist es wichtig, einen Luftreiniger mit einer entsprechenden Zertifizierung zu kaufen. Luftreiniger halten grundsätzlich jahrelang, weshalb man beim Kauf unbedingt auf hohe Qualitätsansprüche achten sollte. Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen Luftreiniger zahlreiche Tests durchlaufen. Diese Tests werden in einer sicheren Umgebung durchgeführt, in der die Luftreiniger verschiedensten Arten gesundheitsschädlicher Luftpartikel ausgesetzt und auf die Reinigungsleistung der individuellen Partikel gemessen werden.

Die meisten Menschen entscheiden sich aus gesundheitlichen Gründen für den Kauf eines Winix-Luftreinigers mit einem HEPA-Filter. Luftreiniger sind in der Lage abgestandene Raumluft aufzufrischen und mindern so das Risiko auf Erkrankungen, die durch Luftschadstoffe entstehen. Gesundheitsschädliche Luftpartikel können Infektionen der Atemwege, sowie neurologische Probleme auslösen und Asthmasymptome verschlimmern. Die besten Luftreiniger minimieren und eliminieren verschiedenste Luftschadstoffe in Innenräumen, darunter Hausstaubmilben, Hautpartikel von Haustieren, Pollen und Schimmelpilze.

Der HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) hat sich als der effektivste Filter auf dem Markt bewiesen und ist für einen Luftreiniger notwendig, um für eine Zertifizierung in Frage zu kommen. Ein zertifizierter Luftreiniger mit einem HEPA Filter sollte Ihnen die Sicherheit geben, sauberste Luft einzuatmen.

Menschen mit Grunderkrankungen können vom Kauf eines zertifizierten Luftreinigers stark profitieren, da er ihre Lebensqualität verbessern kann. Aus diesem Grund, sollte die Bedeutung von Zertifizierungen auch keines Falles unterschätzt werden.

Welche Zertifizierungen haben WINIX Luftreiniger?

Winix-Luftreiniger sind sowohl mit einem ECARF, sowie auch mit einem Allergy UK Zertifikat ausgestattet. Diese beiden Zertifikate sind für Luftreiniger in Europa am wichtigsten. Winix-Luftreiniger haben auch noch andere Zertifizierungen, darunter AHAM, die die wichtigste in den USA.ECARF luftreiniger

ECARF-Zertifikat

Winix ist sehr stolz darauf von ECARF zertifiziert zu sein. ECARF steht für European Centre für Allergy Research Foundation, wurde im Jahre 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Ihr erstes Gütesiegel wurde im Jahre 2006 verliehen. Die Mission des Unternehmens lautet, nach Prof. Dr. med. Dr. C. Torsten Zuberbier, dem Vorstandsvorsitzenden von ECARF: „Die Mission der gemeinnützigen Stiftung des Europäischen Zentrums für Allergieforschung (ECARF) ist es, sicherzustellen, dass Menschen mit Allergien im Alltag bestmögliche Hilfestellungen und Behandlungsmöglichkeiten erhalten.“

ECARF testet nicht nur Luftreiniger, sondern auch viele weitere Produktreihen in Bereichen Kosmetik, Lebensmittel, Hotels, Lederprodukte, Staubsauger und mehr. Damit ein Produkt für eine ECARF Zertifizierung in Frage kommt, muss es eine Reihe von Tests bestehen, die von 15 führenden internationalen Forschern entwickelt wurden. Die Tests werden in einer geschlossenen Klimakammer durchgeführt. Nur die besten Luftreiniger schaffen es, die Tests zu bestehen, darunter natürlich auch alle Winix-Luftreiniger.

ECARF-Testkriterien

  • Abscheideleistung gegen durchdringendste Partikel (> 0,1 – <0,3 μm):> 85%
  • Abscheideleistung gegen Partikel der Größe 0,5 μm (Bakterien, Feinstaub) :> 90%
  • Abscheideleistung gegen Partikel der Größe > 3 μm (Schimmelpilzsporen, Pollen) :> 90%
  • Ozonfreisetzung <7ppg
  • Temperaturdifferenz (zwischen Raumtemperatur und Abluft) < 0,3° K
  • Geruchsneutrale Abluft
  • Alle Geräte verfügen über eine Anweisung, die Informationen zur maximalen Raumgröße angibt, für die 95% aller Partikel > 3 μm innerhalb einer Stunde aus der Raumluft herausgefiltert werden.
  • Geräte mit einem Luftumsatz von weniger als 200m3/Stunde liegen bei Betrieb der geringsten Leistungsstufe unter 32 dB.

Allergy UK Zertifikat

Die britische Allergie Stiftung wurde von einer Gruppe führender britischer Allergologen im Jahre 1991 gegründet – Mit der Mission, dass Menschen mit Allergien das Recht auf gute Unterstützung, Aufklärung und Beratung ihres Gesundheitszustandes haben. Das britische Gesundheitssystem bietet nur limitierte Dienste im Bereich Allergie an, weshalb die britische Allergie Stiftung, die seit 2001 als Allergy UK tätig ist, als gemeinnützige Organisation gegründet wurde. Sie soll die Lücken des britischen Gesundheitssystems füllen und ihm als Unterstützung dienen. Die Allergy UK setzt sich zudem dafür ein, die schweren Auswirkungen von Allergien auf die Lebensqualität der Betroffenen stärker anzuerkennen. Ihre Mission: „Unsere Mission ist es, das Profil von Allergien auf allen Ebenen in ganz Großbritannien zu schärfen und sicherzustellen, dass jeder, der von Allergien betroffen ist, die bestmögliche Behandlung und Unterstützung erhält.“

Einige Beispiele der durchgeführten Tests

Um ein UK Allergy Zertifikat zu erhalten, werden die Luftreiniger einer Reihe von Tests unterzogen, darunter auch einen Luftstrom-Test (gemessen in m3 / h), der den CADR-Wert (Clean Air Delivery Rate) misst. Dieser Test gibt Aufschluss darüber, wie viel Zeit der jeweilige Luftreiniger benötigt, um die Luft in einem bestimmten Raum vollständig zu reinigen.

Ein weiteres Beispiel der durchgeführten Tests sind die Effizienzprüfungen. Hierbei wird der Luftreiniger in einem geschlossenen Raum Staubpartikel unterschiedlichster Größe ausgesetzt, woraufhin seine Wirksamkeit der Luftreinigung gemessen wird.

Weiteres werden verschiedenste Geruchs- (Gas-) Tests durchgeführt. In diesen Tests wird der Luftreiniger mehreren Arten von Gasen ausgesetzt. Er wird für kurze Zeit mit maximaler Filtrationsgeschwindigkeit eingeschaltet und es wird gemessen, wie schnell und effektiv er Gerüche neutralisieren kann.

Schauen Sie sich folgendes Video an, das zeigt, wie der Winix Zero luftreiniger schmutzige Luft (die vollständig mit Rauch verschmutzt ist) effektiv säubert:

Der Luftreiniger Zero Compact wurde mit dem iF Design Award ausgezeichnet

Wir sind stolz bekannt zu geben, dass das moderne und einzigartige Design unseres Winix Zero Compact mit dem prestigevollen iF Design Award ausgezeichnet wurde. Der Zero Compact ist der aktuellste unserer Luftreiniger, der diesen besonderen Design Award erhielt und erneut beweist, dass Winix-Luftreiniger nicht nur durch ihre hohe Leistung und ausgezeichnete Qualität der Materialien, sondern auch durch ihr einzigartiges Design hervorstechen.

Die Luftreiniger WINIX A332 und A330, unsere exklusiven Amazon-Modelle, wurden dieses Jahr ebenfalls mit dem iF Design Award ausgezeichnet.

iF Design Award

Die internationale IF Forum Design GmbH organisiert jährlich einen der weltweit bekanntesten und geschätzten Produktdesignwettbewerbe: Den iF Design Award. Dieser Award ist, mit nahezu 10.000 Bewerbern im Jahr 2021, in über 60 Ländern als Symbol für herausragende Leistungen anerkannt.

Hier folgen die sechs Leitprinzipien, die auch auf ihrer Webseite erwähnt werden:

  • Gute Designs identifizieren, unterstützen und fördern
  • Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit für Designs und die Rolle, die sie in unserem Leben spielen, erhöhen
  • Firmen unterstützen, Designs in ihre langfristigen Strategien zu integrieren
  • Die Rolle des professionellen Designers schützen und das Bewusstsein für den Beruf stärken
  • Sozialen Wandel mittels Design bewirken
  • Junge Talente unterstützen und eine öffentliche Plattform für junge Designer bereitstellen

Über den Winix Zero Compact

Der Winix Zero Compact ist der neueste Luftreiniger von Winix und Teil der 2021-Reihe. Das Gerät nimmt sehr wenig Platz ein und überzeugt mit einer ausgezeichneten Leistung. Mit einer CADR (Clean Air Delivery Rate) von 250 m³ / h liefert der Winix Zero Compact Ihnen und Ihrer Familie die sauberste Luft in Räumen von bis zu 50m2 und entfernt Luftschadstoffe, wie Viren, Bakterien, Pollen, Hautschuppen, Rauch, Schimmelpilzsporen, VOC (flüchtige organische Verbindungen) und Haushaltsgerüche. Dies ist durch sein 4-stufiges Filtersystem möglich:  einmaschiger Vorfilter, Kohlefilter, True HEPA-Filter (99,97%) und die einzigartige Winix PlasmaWave-Technologie. In Kombination mit dem erschwinglichen Preis zählt der Zero Compact zum besten Luftreiniger auf dem Markt für kleine bis mittelgroße Räume.

Wir sind der Meinung, dass Leistung bei der Wahl eines Luftreinigers das wichtigste Kriterium darstellt, denn schließlich geht es um die Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit und die Ihrer Familie. Natürlich sollte der Luftreiniger auch optisch gut aussehen und optimal in den Raum passen. Winix hat den Zero Compact auf Eleganz ausgelegt, was sich auch durch die sorgfältig bedachte Platzierung des Touchpanels und das Fehlen der Tasten am Gerät verdeutlicht.

Aufgrund der zylindrischen Form wirkt der Luftreiniger unglaublich modern und kann so flexibel platziert werden, ohne dabei viel Platz zu beanspruchen.

WINIX ZERO COMPACT

Was ist ein HEPA Filter und warum ist er so wichtig?

Wenn Sie einen Luftreiniger für Ihr Zuhause oder Büro auswählen, dann müssen Sie unbedingt darauf achten, dass dieser mit einem HEPA Filter ausgestattet ist. Bei dem sogenannte HEPA Filter handelt es sich nämlich um das wichtigste Element eines Luftreinigers, denn er befreit die Raumluft von gesundheitsschädlichen Partikel und setzt saubere Luft frei.

HEPA Filter sind auch der Grund, dass seit der Covid-19 Pandemie immer mehr Luftreiniger in Schulen, Krankenhäusern, Büros etc. installiert werden. Sie gewährleisten eine höhere Luftqualität und verbessern somit auch die Lebensqualität, insbesondere bei Menschen, die an Allergien oder Asthma leiden.

Doch was genau ist ein HEPA Filter? Wie funktioniert er und warum ist er so wirksam gegen Viren, Bakterien und Allergene?

Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Thema HEPA Filter wissen müssen:

Was ist ein HEPA Filter?

HEPA Filter sind Schwebstofffilter, die im Gegensatz zu anderen Filtern 99,9% der Staubpartikel aus der Luft entfernen. Zu diesen Partikeln zählen unter anderem auch Allergene, Viren, Bakterien, Chemikalien, Staub und viele mehr. HEPA Filter sind die beste Art von Filtern, die es bis jetzt auf dem Markt zu erwerben gibt.

Vor allem für Menschen mit Asthma, Allergien oder Atemproblemen stellen sie die ideale Lösung dar. Aber auch seit der Covid-19 Pandemie werden HEPA Filter immer wichtiger, da sie dabei helfen, den Virus in Innenräumen zu reduzieren und somit die Corona Ausbreitung verringern.

Wie funktionieren HEPA-Filter?

Die Funktionsweise von Luftreinigern ist sehr einfach. Im Prinzip strömt die „verschmutzte“ Luft durch eine Reihe von Filtern, darunter auch den HEPA Filter, wodurch die Partikel aus der Luft abgefangen werden. Die saubere bzw. gereinigte Luft wird dann wieder in den Raum freigesetzt. Der sogenannte HEPA Filter besteht aus Zellulose, Glasfasern und anderen synthetischen Materialien, wobei die dünnen Filterschichten mehrlagig aufeinanderliegen, um ein Maximum an Partikel abfangen zu können.

Ein HEPA Filter ist in der Lage Krankheitserreger, die größer als 0,3 Mikrometer sind, abzufangen und sorgt somit für eine extrem hohe Luftqualität.

HEPA

HEPA Filter – Wirksamkeit

Wenn Sie verschiedene Luftreiniger vergleichen, ist es wichtig, auf den jeweiligen HEPA-Filtertyp zu achten. Hierbei ist es wichtig zu wissen, wie viele Prozent der Partikel die verschiedenen Filtertypen auffangen können.

Eine 100% Filtration ist derzeit leider nicht möglich. Doch der HEPA-Filter ist nahe dran, denn er fängt 99,9% der Partikel (MPPS) auf, die zwischen 0,12 und 0,25 Mikrometer groß sind.

Derzeit gibt es keine effektivere Luftbehandlungstechnologie.

Der HEPA-Filter muss zertifiziert sein

Beim Kauf eines Luftreinigers sollten Sie zudem unbedingt darauf achten, dass der HEPA Filter zertifiziert ist. Um ein solches Zertifikat zu erhalten, muss der Luftreiniger mehrere Tests durchlaufen und dabei höchste Anforderungen erfüllen.

In Europa müssen HEPA Filter mindestens 99,95% der Partikel aus der Luft entfernen. In den USA müssen sie sogar 99,97% der Partikel entfernen, um ein solches Zertifikat zu erhalten.

In Europa sind HEPA Filter nach der Norm UNE-EN 1822-1: 2020 klassifiziert. Filter sollten zudem mit sogenannten MPPS (Most Penetrating Particle Size) getestet werden. Die Größe dieser extrem kleinen Partikel liegt, wie bereits erwähnt, bei 0,12 bis 0,25 Mikrometer.

Laut der Norm EN 1822 wird zwischen drei Hauptkategorien von Filtern bzw. Klassen unterschieden, darunter EPA-, HEPA-, und ULPA- Filter. Diese reichen von weniger effizienten Filtern (EPA) bis hin zu extrem effizienten Filtern (ULPA). Die letztere Klasse wird jedoch grundsätzlich nur in Krankenhäusern oder medizinischen Laboren eingesetzt. Die sogenannten HEPA H13 und True HEPA Filter sind die am häufigsten verwendeten Filter für Privathaushalte, Schulen und Büros. Grund dafür ist, dass sie eine äußerst effektive Filtration ermöglichen und auch von den Kosten her leistbar sind.

  • EPA – Efficient Particulate Air (=Hochleistungs-Partikelfilter), Filterklassen: E10, E11 und E12
  • HEPA – High- Efficency Particulate Air (=Schwebstofffilter), Filterklassen: H13 (Wirkungsgrad von 99,95%) und H14 (Wirkungsgrad von 99,995%), wobei der True HEPA-Filter (99,97%) zwischen H13 und H14 eingestuft wird.
  • ULPA – Ultra-Low Penetration Air (=Hochleistungs-Schwebstofffilter), Filterklassen: U15, U16 und U17

luftreiniger EPA, HEPA, UPAUnsere WINIX Luftreiniger sind mit TRUE HEPA Filtern (amerikanische Klassifizierung) ausgestattet. True HEPA Filter befinden sich zwischen den Filterklassen H13 und H14 (europäische Klassifizierung) und filtern 99,97% der Partikel. 

Was ist der True HEPA Filter? – Der am häufigsten verwendete Filter von WINIX

Damit ein HEPA Filter in den USA als True HEPA Filter bezeichnet werden darf, muss dieser mit einem Zertifikat ausgestattet sein, dass gewährleistet, dass der Filter 99,97% kleinster Partikel mit einer Größe von nur 0,3 Mikrometer effektiv aus der Luft entfernt. Bei 0,03 Mikrometer großen Partikel, handelt es sich um die kleinste Partikelgröße, die in unsere Lunge gelangen kann. Partikel werden hierbei immer in Mikrometern gemessen (1 Mikrometer = 1 Millionstel Meter). Mit unserem Auge können wir jedoch nur Partikel, die größer als 10 Mikrometer sind sehen.

Hier finden Sie einige Arten von Partikel, die ein True HEPA Filter auffangen kann:

HEPA filter luftreiniger

Es gibt vier grundlegende Möglichkeiten, wie True HEPA Filter Partikel einfangen:

  • Trägheitseffekt

 Dieses physikalische Gesetz trifft hauptsächlich auf größere und schwere Teilchen bzw. Partikel zu. Aufgrund ihrer größeren Masse und höheren Luftwiderstandes folgen sie dem Luftstrom mit einer gewissen Latenz. Ändert sich die Richtung des Luftstroms, folgen sie diesem nicht um die Faser herum, sondern prallen aufgrund ihrer Trägheit an die Glasfasern und bleiben dort haften.

  • Sperreffekt

Das direkte Abfangen funktioniert bei Partikel mittlerer Größe – Partikel, die zu klein sind, um träge zu sein und zu groß sind, um zu diffundieren. Sie folgen dem Luftstrom um die Glasfasermatten und bleiben haften, wenn sie der Filterfaser zu nahekommen.

  • Diffusionseffekt

Der Diffusionseffekt funktioniert bei ganz kleinen Partikel. Diese folgen dem Luftstrom nämlich nicht alleine, sondern prallen mit anderen Molekülen zusammen, woraufhin sie ihre Richtung wechseln und dann gegen die Glasfasern prallen und daran haften bleiben.

  • Sieben

Sieben ist wohl der bekannteste Filtermechanismus. Sind die Partikel zu groß, um zwischen die Fasern hindurchzukommen, bleiben sie daran haften.

Nun wissen Sie alles um einen für Ihre Ansprüche geeigneten Luftreiniger mit einem effektiven HEPA Filter auswählen zu können. Vielleicht sind Sie auch interessiert zu erfahren, wie die PlasmaWave Technologie von WINIX funktioniert, die Viren effektiv aus der Luft entfernt und die True HEPA Filter in unseren Luftreinigern optimal ergänzen.

Wie man den besten Luftreiniger auswählt

Es ist mittlerweile bekannt, dass sich die Luftqualität im Schlafzimmer auf den Schlaf auswirken kann. Luftschadstoffe, wie Staub oder Schimmel können den Schlaf stark beeinträchtigen, weshalb sich die Anschaffung eines Luftreinigers auf jeden Fall lohnt. Die besten Schlafzimmer Luftreiniger funktionieren nahezu geräuschlos. Sie gestalten das Leben angenehmer und beugen vor schwerwiegenden Atemwegserkrankungen vor und das, ohne sie überhaupt zu bemerken.

In geschlossenen bzw. schlecht belüfteten Räumen zu atmen, kann kurzfristige und langfristige gesundheitliche Auswirkungen mit sich bringen. Wir verbringen unglaublich viel Zeit im Schlafzimmer. Ein Drittel unseres gesamten Lebens verbringen wir dabei schlafend im Bett. Ein Luftreiniger im Schlafzimmer ist deshalb definitiv empfehlenswert, denn er schützt vor Asthma, Allergien, Schimmel, Schadstoffen, Bakterien und Viren, die durch die Luft übertragen werden.  

Was sollte man beim Kauf eines Luftreinigers beachten?

Hier haben wir ein paar wichtige Merkmale aufgelistet, die man beim Kauf eines Schlafzimmer Luftreinigers unbedingt beachten sollte:

  • Der Luftreiniger muss einen hochwertigen HEPA Filter verwenden (zusätzlich zu einem Kohlefilter und Vorfilter)

Der Begriff HEPA steht für „High-Efficieny Particulate Air“. Ein sogenannter HEPA Filter zählt zum wichtigsten Schlüsselelement eines Luftreinigers, da er 99,9% aller Partikel aus der Luft entfernt.

  • Der Luftreiniger verfügt einen Schlafmodus

Ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Auswählen eines Schlafzimmer Luftreinigers eine große Rolle spielt, ist die Lautstärke des Gerätes. Man sollte sich auf jeden Fall für ein möglichst leises Gerät entscheiden, das mit einem optionalen Schlafmodus ausgestattet ist. Alle Winix Luftreiniger Modelle verfügen über einen speziellen Schlafmodus. In diesem Modus funktionieren die Geräte ganz besonders leise, um den Schlaf nicht zu beeinträchtigen. Um herauszufinden, ob es sich bei dem jeweiligen Luftreiniger um ein leises Gerät handelt, wirft man am besten einen Blick auf den Dezibelpegel.

Licht aus: Luftreiniger, die mit einem Schlafmodus ausgestattet sind, schalten zudem auch das Licht des Geräts aus, um den Schlaf nicht zu stören. Optimal ist es natürlich, wenn der Luftreiniger einen Auto Modus verfügt, der die Luftqualität im Schlafzimmer, sowie auch die Lichtverhältnisse automatisch erkennt, sodass man die Geschwindigkeit nicht immer manuell anpassen muss.Luftreiniger Schlafmodus

 

  • Der Luftreiniger hat eine maximale Raumkapazität, die für das individuelle Schlafzimmer geeignet ist

Bei der Wahl eines Luftreinigers sollte man unbedingt die Größe seines Schlafzimmers beachten. Die Raumgröße, die ein Luftreiniger reinigen kann, unterscheidet sich nämlich von Gerät zu Gerät. Ist der Raum kleiner, als die maximale Raumkapazität des Luftreinigers, ist das natürlich positiv. Denn ein solches Gerät reinigt die gesamte Raumluft gleich mehrmals, was zu einer noch besseren Luftqualität führt. Der Winix Zero hat beispielsweise eine Raumkapazität von 99m², was bedeutet, dass er die Raumluft eines kleineren bis mittleren Zimmers besonders effektiv reinigt und das sogar, wenn er sich im Schlafmodus befindet.

  • Der Luftreiniger ist zertifiziert

Man sollte immer darauf achten, dass der Luftreiniger von anerkannten Organisationen, wie ECARF oder Allergy UK zertifiziert ist. Um ein solches Zertifikat zu erhalten, muss der Luftreiniger strengste Anforderungen erfüllen und man kann sichergehen, dass er seine Funktion auch wirklich erfüllt und die Luft im Schlafzimmer gut und effektiv reinigt.

  • Die Größe und das Design passen zum individuellen Schlafzimmer

Weiteres zu beachten sind die Größe und das Designs des Gerätes. Wer ein relativ kleines Schlafzimmer hat, möchte dieses schließlich nicht mit einem riesengroßen Luftreiniger einnehmen. So sollte man sich auf jeden Fall für ein Gerät entscheiden, dass gut in den Raum hineinpasst – Sowohl von der Größe, als auch vom Design her. Der Winix Zero Compact empfiehlt sich in dieser Hinsicht optimal, denn er verfügt eine Raumkapazität von 50m² und wurde speziell für kleinere Räume entwickelt. Alle Winix luftreiniger erfüllen die oben genannten Kaufkriterien – Dank unserer fast 50-jährigen Erfahrung in der Herstellung der besten Luftreiniger wissen wir worauf es ankommt.

Luftreiniger Winix Zero Compact

Die Hauptgründe für einen Luftreiniger

  1. Man verbringt viel Zeit im Schlafzimmer

Wer viel Zeit im Schlafzimmer verbringt, verbringt dort auch viel Zeit zum Atmen. Die positiven Auswirkungen eines Luftreinigers spürt man am besten, wenn man diesen dort einsetzt, wo man sich die meiste Zeit aufhält. So ist man ständig sauberer Luft ausgesetzt und wird sich auch sofort besser fühlen.

  1. Das Schlafzimmer ist voll mit Allergenen und VOCs

Die meisten Schlafzimmer, mit wenigen Ausnahmen, sind der ideale Nährboden für verschiedenste Allergene, wie Pollen, Hausstaubmilben und Schimmelpilzsporen. Ein guter Luftreiniger im Schlafzimmer kann hierbei helfen, störende Symptome zu beseitigen, um sich besser ausruhen zu können. Insbesondere, jene, die an Asthma oder Allergien leiden, können von einem Luftreiniger in dieser Hinsicht definitiv profitieren.

  1. Seltsame Gerüche im Schlafzimmer

Im Laufe der Zeit können Schlafzimmer einen seltsamen Geruch entwickeln. Gründe dafür können sehr vielseitig sein – Vom Alter des Hauses, über einer hohen Luftfeuchtigkeit, bis hin zu alten Möbeln, Zigarettengeruch etc. Der Kohlefilter im Luftreiniger behandelt solche Gerüche und verhilft zu einem saubereren und angenehmeren Raumklima.

  1. Schnarchen

Ganz egal, ob man selbst oder der Partner schnarcht – Schnarchen stört den Schlaf. Doch mit einem Luftreiniger lässt sich dieses Problem ganz einfach in den Griff bekommen. Die Hauptgründe des Schnarchens sind nämlich Allergene in der Luft, die die Nase verstopfen, was wiederum zu den lästigen Schnarchgeräuschen führt.

Wo soll der Luftreiniger platziert werden?

Der Luftreiniger sollte auf einer möglichst ebenen und stabilen Oberfläche aufgestellt werden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Möchte man den Luftreiniger im Schlafzimmer platzieren, dann empfiehlt sich der Nachttisch oder Boden besonders gut. Wichtig ist es, einen Abstand von 20cm bis 30cm zu Wänden und anderen Oberflächen einzuhalten, damit der Luftstrom und die Filtration möglichst effektiv und ungehindert funktionieren können. Die Ecken eines Raumes sollte man vermeiden.

 

Was ist Feinstaub und warum sollten Sie besorgt sein?

Feinstaub, sind Partikel, die in der Luft schweben. Diese Partikel sind fest und flüssig und viele Arten sind kurz- und langfristig gesundheitsschädlich. Der Nachteil von Partikeln ist, dass es unvermeidlich ist, es ist überall. Feinstaub ist eine Mischung aus Partikeln organischen und anorganischen Ursprungs und variiert stark in Größe und Zusammensetzung. Aufgrund seiner Größe werden Partikel häufig in zwei Hauptgruppen unterteilt:

-Die größere Fraktion enthält die gröbsten Partikel mit einer Größe im Bereich von 2,5 bis 10 um (PM10 – PM2,5).

-Die Feinfraktion enthält die kleinsten Partikel mit einer Größe von bis zu 2,5 µm (PM2,5).

Zusätzlich finden wir in der letzteren Gruppe ultrafeine Partikel (Partikel der Feinfraktion kleiner als 0,1 um).

Der größte Teil der Gesamtmasse luftgetragener Partikel besteht aus feinen Partikeln im Bereich von 0,1 bis 2,5 um (PM2,5). Diese sind auch für die menschliche Gesundheit am besorgniserregendsten, wenn sie sich in der Luft befinden. PM2.5 sind sehr kleine Partikel in der Luft, die das Sehvermögen beeinträchtigen und die Luft in hohen Konzentrationen verschwommen erscheinen lassen. Sie erzeugen den visuellen Effekt, den Menschen täglich als Umweltverschmutzung erkennen. Die PM2.5-Werte in der Luft ändern sich ständig. Die PM2,5-Werte sind im Freien an Tagen ohne Vermischung von Wind und Luft normalerweise höher. Die tatsächliche Größe dieser Partikel ist extrem klein und es ist schwierig, sie zu beschreiben oder sich vorzustellen, da Menschen im Alltag nicht mit so kleinen Dimensionen arbeiten.

Welche Auswirkungen hat PM2.5 auf die menschliche Gesundheit?

Feinstaub ist für schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit verantwortlich, auch wenn keine anderen Luftschadstoffe vorhanden sind.

Feine Partikel sind gefährlicher als grobe Partikel. Neben der Größe der Partikel können andere spezifische physikalische, chemische und biologische Eigenschaften die gesundheitlichen Auswirkungen beeinträchtigen. PM2.5 kann leicht durch die Atemwege wandern und die Lunge erreichen.

Die Exposition gegenüber feinen Partikeln kann kurzfristig viele gesundheitliche Auswirkungen haben, einschließlich Reizungen der Augen, der Nase, des Rachens und der Lunge. Es kann zu Husten, Niesen, Schnupfen und Atembeschwerden kommen. Die Exposition gegenüber feinen Partikeln kann auch die Lungenfunktion beeinträchtigen und frühere Erkrankungen wie Asthma und Herzerkrankungen verschlechtern. Neben Kindern und älteren Menschen reagieren insbesondere Menschen, die bereits an Atemwegs- und Herzproblemen leiden, besonders empfindlich auf PM2.5. In Europa kann eine langfristige Exposition gegenüber aktuellen Feinstaubkonzentrationen in der Umwelt die Lunge von Kindern und Erwachsenen beeinträchtigen und die Lebenserwartung verkürzen.

Wissenschaftliche Studien haben einen Anstieg der täglichen Exposition gegenüber PM2,5 mit einem Anstieg der Krankenhausaufenthalte und Todesfälle in den Atemwegen und im Herz-Kreislauf-Bereich in Verbindung gebracht. Studien behaupten auch, dass eine langfristige Exposition gegenüber feinen Partikeln mit Herzerkrankungen, chronischer Bronchitis, verminderter Lungenfunktion und erhöhter Mortalität durch Lungenkrebs verbunden sein kann.

Wenn sich PM2.5 mit den anderen in der Luft vorhandenen Schadstoffen vermischt, vervielfachen sich die individuellen Auswirkungen jedes Schadstoffs. Wenn PM2.5 mit Ozon oder bestimmten Allergenen kombiniert wird, sind die Wirkungen in Kombination viel schlimmer als die hinzugefügten Einzeleffekte. Wenn PM2.5 mit Gasen interagiert, ändert sich seine Zusammensetzung und Wirkung.

Verschmutzung der Industrie

Woher kommt PM2.5?

Es gibt externe und interne Quellen für feine Partikel. Die meisten feinen Partikel entstehen in der Atmosphäre unter anderem durch chemische Reaktionen von Schwefeldioxid und Stickoxiden. Dies sind Schadstoffe aus Kraftwerken, Industrie und Autos.

Draußen stammen die Partikel hauptsächlich aus Autorohren und Tätigkeiten, bei denen andere Brennstoffe (unter anderem Holz und Kohle) verbrannt werden. Andere häufige Partikelquellen sind: Kochen, Tabakrauch in Innenräumen, brennende Kerzen, der Kamin und brennende Öfen.

Wann gibt es draußen hohe PM2,5-Werte?

Die Feinstaubkonzentration im Freien steigt an, wenn die Partikel nicht vom Wind getragen werden oder wenn verschmutzte Luft vom Wind zu Ihrem Standort transportiert wird. Grundsätzlich erscheint der Himmel mit steigenden PM2.5-Werten im Freien verschwommen und die Sicht wird eingeschränkt. Diese Bedingungen ähneln einer hohen Luftfeuchtigkeit oder Nebel im Aussehen. Sie sollten den AQI-Index konsultieren, um über die Luftverschmutzung auf dem Laufenden zu bleiben.

Gibt es Möglichkeiten, die PM2.5-Exposition zu reduzieren?

Wenn die PM2,5-Werte im Freien hoch sind, kann ein Verbleib im Inneren Ihre Exposition verringern, obwohl einige Partikel von außen eindringen. Wenn in Innenräumen signifikante PM2.5-Werte vorhanden sind, können diese Werte gleich oder sogar höher sein als im Freien. Manchmal ist uns nicht bewusst, dass die Innenluft stärker verschmutzt ist als die Außenluft. Die Verwendung eines leistungsstarken Luftreinigers ist die beste Option, um die Innenluft jederzeit sauber zu halten.

 

 

 

Winix Luftreiniger werden in Gymnasien platziert

Diese Schule aus Spanien verwendet WINIX Zero Pro Luftreiniger in Klassenzimmern

In Spanien, einem der am stärksten von COVID-19 betroffenen Länder in Europa, werden WINIX Luftreiniger als zusätzliche Schutzmaßnahme gegen das Virus eingesetzt, um die Luft in Klassenzimmern zu reinigen.

Diese weiterführende Schule in der Region Castilla-La Mancha war eine der ersten spanischen Schulen, die unserer PlasmaWave Technologie in dieser Angelegenheit vertrauten, und entschied sich für den Kauf von fünfzehn WINIX Zero Pro Luftreinigern. Danach haben sich viele andere Schulen der Initiative angeschlossen, um die Raumluft in ihren Klassenzimmern zu reinigen.

Wir arbeiten weiter daran, saubere Luft für alle zu gewährleisten!

Video-Transkript:

Der AMPA (studentische Elternvereinigung in Spanien) vom Gymnasium Campo de Calatrava in Ciudad Real hat die Schule mit 15 Luftreinigern ausgestattet. Eine weitere Ressource, um das Coronavirus in den Klassenzimmern zu stoppen. Zusätzlich zu Masken, hydroalkoholischen Gelen und Sicherheitsabständen werden diesem Institut jetzt Luftreiniger hinzugefügt.

„In der AMPA haben wir beschlossen, in diese Luftreiniger zu investieren, mit denen Partikel in der Luft aufgefangen und gereinigt werden. Es tötet keine Viren ab, reduziert sie aber.“

Auf Empfehlung eines Forschers der Universität von Castilla-La Mancha hat die Schule 15 Luftreiniger und einen CO2-Zähler gekauft, der feststellt, in welchem ​​Klassenzimmer mehr Reinigungsbedarf besteht. Dieses neue Reinigungssystem in der Schule und viele andere Schulen sind geblieben in der Region sind bereits interessiert.

„Wir sind überrascht, weil wir viele Anrufe von anderen Schulen, Instituten und Verbänden erhalten haben. Das Beste ist, dass es eine Investition für die Gesundheit von Kindern und für die Zukunft ist. Wenn COVID hoffentlich bald endet, werden sie weiterhin nützlich sein und wir werden weiterhin in sie investieren.“

Alles, was Sie über Heuschnupfen im Jahr 2021 wissen müssen

Was ist Heuschnupfen und was sind seine Symptome

Heuschnupfen, auch als allergische Rhinitis bekannt, ist eine Allergie gegen Pollen, die von Gras, Bäumen oder Pflanzen der Gattung Ambrosia freigesetzt werden. Alle diese Pflanzen setzen während ihres Fortpflanzungszyklus Pollenkörner frei. Diese Körner sind so klein, dass sie durch die Luft schweben und leicht eingeatmet werden können. Menschen, die an allergischer Rhinitis leiden, reagieren stark auf den Pollen, wodurch die Membranen anschwellen, Asthmaanfälle und andere Symptome auftreten.

Während eines Anfalls können verschiedene Symptome auftreten, z. B. eine laufende oder verstopfte Nase, Niesen, rote, juckende oder tränende Augen und Schwellungen um die Augen. Diese Symptome können sich je nach Wetterbedingungen und der Umgebung, in der man lebt, verschlimmern. An trockenen und windigen Tagen schwimmt viel Pollen in der Luft. An Regentagen bleibt der Pollen am Boden und wirkt sich weniger auf Menschen mit Heuschnupfen aus.

Darüber hinaus hat sich die Luftqualität im Laufe der Jahre verschlechtert. Die Menge an Partikeln in der Luft hat zugenommen und das chemische Gemisch unserer Luft hat sich verändert. Dies beeinträchtigt wiederum die Fähigkeit der Natur, die Pollenmenge in der Luft zu reduzieren. Der Pollen bleibt in der Luft, die wir atmen, stagnieren, anstatt in die Atmosphäre zu entweichen.

Die äußere Umgebung liegt weitgehend außerhalb unserer Kontrolle. Wir können jedoch unser Raumklima kontrollieren. Es gibt wirksame Luftreiniger gegen Heuschnupfen. Ein echter HEPA-Filter, der in allen Winix-Luftreinigern enthalten ist, entfernt 99,97% aller Partikel, Pollen und Allergene, sodass Sie zu Hause saubere und gesunde Luft genießen können. Heuschnupfen und andere Allergien können definitiv zu Hause mit einem Luftreiniger bekämpft werden!

Wir lernen oft von unseren Eltern, wie Heuschnupfen reduziert werden kann. Ein Regenschauer oder ein Löffel Honig könnten helfen, aber hilft es? Wir haben alle Fakten und Fabeln über Heuschnupfen aufgelistet.

Heuschnupfen hat nichts mit Heu zu tun

Fakt: In den frühen 1800er Jahren wurde angenommen, dass frisches Heu das Problem verursacht. Es stellte sich jedoch heraus, dass nichts weiter von der Wahrheit entfernt war. Beschwerden blieben bestehen, wenn man einen Blumenstrauß schnüffelte oder durch den Wald ging. Die Rolle des Immunsystems bei allergischen Reaktionen ist noch nicht bekannt. Heute wissen wir, dass einige Menschen ein Immunsystem haben, das heftig auf Pollen reagiert. Der Körper bekämpft den Pollen wie ein Virus, das wiederum die bekannten Symptome hervorruft.

Einmal Heuschnupfen, immer Heuschnupfen

Tatsache, es sei denn, Sie haben Glück. Wir gehen normalerweise davon aus, dass Heuschnupfen zwischen 10 und 30 Jahren beginnt und mit zunehmendem Alter verschwindet. Gute Nachrichten, eine schwedische Studie ergab, dass es wahrscheinlich verschwinden würde, wenn Menschen in den Fünfzigern sind. In der Tat sieht die Hälfte der Menschen, dass ihre Symptome nachlassen, und bei den glücklichen 20% von uns verschwindet das Heuschnupfen vollständig. Der Rest leidet jedoch weiterhin jedes Jahr unter der wiederkehrenden Pollensaison.

Schon 30 Jahre und noch kein Heuschnupfen? Das bedeutet nicht, dass Sie es nicht mehr bekommen können. In einigen Fällen sind Menschen in den Dreißigern und Vierzigern nur von Heuschnupfen betroffen, während sie es in ihrer Kindheit und Jugend noch nie zuvor erlebt haben.

Nach Regenschauern weniger Probleme mit Heuschnupfen

Dies hängt jedoch von der Regenmenge ab. Viele Heuschnupfenkranke hoffen, dass Regen den Pollen sozusagen aus der Luft spült. Obwohl die Luft bei leichtem und mäßigem Regen günstiger wird, tritt bei starkem Regen der gegenteilige Effekt auf. Die Forscher stellten eine Zunahme der ambulanten Besuche wegen Heuschnupfen nach starken Regenfällen oder Taifunen fest.

Der entscheidende Punkt ist 10 cm Niederschlag. Forscher haben 14 Jahre meteorologische Daten mit Daten zur Pollenzahl in den USA verglichen. Sie fanden heraus, dass die Pollenmenge mit weniger als 10 cm Niederschlag abnahm, aber zunahm, wenn mehr als 10 cm Niederschlag fielen. Starke Regenfälle und starke Winde lassen den Pollen wieder durch die Luft schweben.

Duschen

Tatsache. Nachdem Sie nach draußen gegangen sind, können sich Pollen in Ihren Haaren und auf Ihrer Kleidung befinden. Eine Dusche kann helfen, Beschwerden vorzubeugen, insbesondere vor dem Schlafengehen. Sie wollen nicht wissen, wie nervig es ist, wenn Pollen auf die Kissen gelangen. Niesen vor dem Schlafengehen und mit geschwollenen Augen aufstehen.

Kleidung kann direkt in die Waschmaschine gelangen, um Pollen in Ihrem Wohnumfeld zu reduzieren. Möchten Sie Ihr Zuhause pollenfrei halten? Dann sollten Sie einen Luftreiniger kaufen. Der Winix Zero ist ein leistungsstarker Luftreiniger, der getestet und zertifiziert wurde, um bei Allergien hilfreich zu sein.

Winix Zero Plasmawave

Heuschnupfen ist tagsüber schlimmer

Es hängt sehr davon ab, wo Sie leben, welche Pflanzen sich in Ihrer Nähe befinden und gegen was Sie allergisch sind.

Die Konzentrationen der häufigsten Pollen wurden über einen Zeitraum von 24 Stunden an verschiedenen Orten in Polen gemessen. Diese Analyse zeigt, dass der Gehalt an Beifußpollen nachts tatsächlich niedriger ist als tagsüber. Der Gehalt an Ambrosia-Pollen, gegen den die meisten Menschen allergisch sind, war jedoch tagsüber höher.

Dabei spielt die Temperatur eine Rolle. Wenn die Temperatur tagsüber steigt, steigt der Pollen in die Luft. Nachts nimmt der Pollen wieder ab und die Pollenkonzentration auf der Bodenoberfläche nimmt zu. Am Morgen leiden die Menschen manchmal mehr unter Heuschnupfen.

Antihistaminika gegen Heuschnupfen machen schläfrig

Früher war es so, aber nicht mehr. Das Arzneimittel enthält Substanzen, die der Wirkung von Histamin entgegenwirken und so die allergische Reaktion bekämpfen. Eine der Nebenwirkungen war die Schläfrigkeit der Antihistaminika der ersten Generation. Dieses Medikament war nicht schlecht für den Abend, weil es Sie schneller einschlafen ließ. Aber es kann tagsüber Probleme verursachen. Glücklicherweise wurde dieses Problem in den 1980er und 1990er Jahren durch die Einführung der zweiten Generation von Antihistaminika ohne die Symptome von Schläfrigkeit gelöst.

Honig kann Heuschnupfen-Symptome reduzieren

Leider, aber es gibt nicht genügend Beweise, um diesen Punkt zu argumentieren. Zwei Studien wurden durchgeführt, um die Wunderwirkungen von Honig herauszufinden.

In einer kleinen Studie in den USA erhielt das Testpanel jeweils eines von drei Gläsern: pasteurisierten Honig, nicht pasteurisierten Honig oder ein Placebo. Die Teilnehmer wussten nicht, welchen Topf sie erhielten und nahmen zusätzlich zu ihrer üblichen Heuschnupfenbehandlung jeden Tag einen Esslöffel. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass keine der Honigsorten die Schwere der Symptome beeinflusste.

In jedem Fall wird ein Löffel Honig immer noch lecker sein.

 

Bekämpfe Heuschnupfen mit einem WINIX Luftreiniger

Gesunde Luft war noch nie so wichtig

Unsere Außenluft ist durch den Verkehr, die Industrie und den Agrarsektor verschmutzt, aber wussten Sie, dass die Luft in Innenräumen oft 10 bis 30 Mal stärker belastet ist als draußen? Die schädlichen Auswirkungen der Luftverschmutzung in Innenräumen sind in den letzten Jahren zunehmend bekannt geworden. Bei längerer Exposition kann dies zu Lungen-, Atemwegs- und Herz-Kreislaufstörungen führen. Allein in Europa sind 2014 rund 400.000 Menschen aufgrund von Luftverschmutzung vorzeitig gestorben (Europäische Umweltagentur, Bericht Luftqualität in Europa, Bericht 2017).

Nicht alle wissen, dass Feinstaub und chemische Nebenprodukte kontinuierlich in Innenräumen entstehen. Dies kann aus verschiedenen Quellen wie Reinigungsmitteln, Spraydosen, Kochen, Holzöfen, Zigarettenrauch, Renovierung, Farbe, Staubbewegung und kontaminierter Außenluft stammen.

Die heutigen Häuser sind aus guten Gründen sehr gut isoliert, da wir energieeffizient sein müssen. Bei unzureichender Belüftung können jedoch schnell Pilze entstehen. Im Sommer ist das öffnen eines Fensters daher sehr zu empfehlen, vorausgesetzt die Außenluft ist sauber, aber im Winter ist dies natürlich nicht immer bequem. Mit einem WINIX Luftreiniger können Sie immer gesunde Luft einatmen, auch wenn eine ordnungsgemäße Belüftung nicht möglich ist.

WINIX bietet eine Lösung für alle Bedingungen und verfügt daher über Luftreiniger für alle Bereiche wie:

Alle WINIX Luftreiniger sind mit hochwertigen Vorfiltern, Kohlefiltern, True HEPA (H13) Filter und der einzigartigen WINIX PlasmaWave Luftreiniger Technologie ausgestattet.